Wie Sie Ihre Hände trotz hoher Temperaturen während der Sommermonate schützen können. Roland und Michael vom Büroeinrichter Ormanns berichten von ihren Erfahrungen mit OXXA-Handschuhen.

Arbeitsschutzhandschuhe während der Sommermonate
Wenn die Sonne immer höher klettert und mit ihr die Temperaturen steigen, braucht es eine besondere Ausrüstung, um Ihre Hände während der herausfordernden Arbeit zu schützen. Mit leichten, atmungsaktiven Materialien verhindern unsere OXXA Handschuhe, dass Ihre Hände überhitzen, und ermöglichen gleichzeitig ausgezeichnete Griffsicherheit in unterschiedlichen Arbeitsbedingungen.

Ganz neu im Sortiment ist das Modell X-PRO-FLEX-ULTRA, das mit der Ingenia™ Cool-Comfort-Technologie für besonderen Tragekomfort sorgt: Feuchtigkeit wird abgeleitet und der Handschuh trocknet deshalb besonders schnell. Man schwitzt weniger, die Hände bleiben trocken und kühl. Diese besondere Technologie sorgt aber auch dafür, dass der Handschuh seine Form behält und wie angegossen sitzt.
Durch die PFT-Beschichtung wird zudem guter Halt, gerade bei trockenen, nassen, fettigen und öligen Bedingungen, garantiert.

Für Situationen, in denen Sie bisher mit Baumwollhandschuhen oder ganz ohne Schutz gearbeitet haben, ist der X-TREME-LITE Handschuh der ideale Ersatz. Das Modell ist sehr leicht und touchfähig, so dass damit eine Tastatur oder ein Telefon bedient werden kann. Seine Beschichtung gewährleistet gute Griffsicherheit bei trockenen und fettigen Gegenständen.

Alternativ dazu empfehlen wir auch das Modell X-GRIP-LITE für angenehmes Arbeiten während der Sommermonate. Der belüftete Handrücken kühlt die Hände unter warmen Bedingungen. Die schrumpfgeraute Latexbeschichtung sorgt für eine gute Griffsicherheit unter nassen und trockenen Arbeitsbedingungen.

Alle drei Handschuhmodelle sind besonders flexibel, passen sich also gut an die jeweilige Hand an und bieten ein hohes Maß an Beweglichkeit.

OXXA im Praxistest
Während Ende Juli die Sonne intensiv vom Himmel knallt, liefert der Büroeinrichter Ormanns https://www.ormanns.de/index.php/bueroeinrichtungen gerade unsere neue Büroausstattung an. Das Montageteam der Firma wird seit einiger Zeit mit OXXA-Arbeitsschutzhandschuhen ausgestattet und hat nun auch das aktuellste OXXA-Modell in Verwendung.

Wir sprechen mit den Monteuren ROLAND und MICHAEL während einer kurzen Verschnaufpause und fragen sie nach ihren Erfahrungen mit den Handschuhen.

Mit welchen Handschuhen arbeitet ihr heute?
Wir haben das neueste Modell der OXXA-Handschuhe an, den X-PRO-FLEX-ULTRA in der Größe XL.x-pro-flex-ultra15129300-2

Und wie ist euer Eindruck?
Der Handschuh fühlt sich gut an. Für uns ist es notwendig, dass man guten Grip hat. Wir transportieren den ganzen Tag schwere Möbel. Da ist es enorm wichtig, dass man nicht wegrutscht.

Im Vergleich zu anderen Modellen sind diese Handschuhe die qualitativ besten. Andere sind oft schnell verschlissen und haben gar nicht so lange gehalten.

Und man kann mit diesem Modell sogar das Handy bedienen, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen!

Und wie fühlen sich die Handschuhe an, wenn ihr bei gut 30 Grad Außentemperatur mit ihnen arbeitet?
Sehr gut, alles ist vollkommen OK. Die Handschuhe sind atmungsaktiv, das heißt man schwitzt nicht so. Dadurch rutscht man weniger.

Außerdem hat man mit diesen Handschuhen weniger allergische Reaktionen auf den Händen, die oft an heißen Tagen, wenn man die Handschuhe lange getragen hat, entstanden sind.

Die Handschuhe sind so leicht, sie fühlen sich an wie die eigene Haut.

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Neugierig geworden?
Mehr zum X-PRO-FLEX-ULTRA
Mehr zum X-Grip-Lite
Mehr zum X-Treme-Lite
Mehr zu den OXXA Arbeitshandschuhen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN